Push-Up BHs

 
 

Push-Up BH - Support fürs feminine Charisma

Einige Outfits setzen charmant die weiblichen Kurven in Szene. Push-Up BHs sorgen für vollere Brüste, damit die figurbetonte Damenmode zur Geltung kommt. Diese Unterstützung ist nicht nur gefragt, wenn die Natur keine imposante Oberweite in die Wiege gelegt hat. Bei einer größeren Konfektion kann der modellierende Effekt ebenfalls vorteilhaft sein. 

Dekolleté bequem aufwerten

Viele Frauen mit kleinen Brüsten sehnen sich auch beim legeren Styling nach etwas mehr Fülle. Gleichzeitig steht im turbulenten Alltag der Tragekomfort im Vordergrund. Sloggi beweist, dass sich die beiden Wünsche nicht widersprechen. Die Marke stellt bequeme Alltagsbegleiter mit weicher Textur ohne Bügel vor. Trotzdem bescheren sie eine Cupgröße mehr. Triumph präsentiert gepolsterte Modelle, die glatt und nahtlos ausgeführt sind. Dadurch ähneln sie dem T-Shirt-BH, der bei der Freizeitmode häufig ins Spiel gebracht wird. 

Antlitz passend zum Typ optimieren

Ob ein Push-Up BH ästhetisch wirkt, hängt weniger von der Körbchengröße ab. Vielmehr kommt es auf die gesamte Figur an. Einige Frauen sind bemerkenswert groß, durchweg etwas fülliger oder haben eine stämmige Figur. In diesen Fällen darf die Oberweite etwas opulenter ausfallen, damit sich hübsche Proportionen ergeben. Passionata berücksichtigt beispielsweise diese Zielgruppe mit Kollektionen, die auch bei großen Cups überzeugen. Relevant für den sicheren Halt sind bei derartigen Modellen integrierte Bügel und Träger, die sich über Kreuz führen lassen. 

Wer sich im Brustbereich bestens ausgestattet fühlt, wünscht sich trotzdem bei manchen Stylingideen ein formgebendes Accessoire. Hierfür sind Schalen-BHs oder Balkonett-BHs empfehlenswerte Alternativen. Sie sorgen mit cleveren Schnitten oder funktionalen Details für adrette Rundungen. Dementgegen wird bei diesen Klassikern der Damenunterwäsche häufig auf Polsterungen verzichtet, die das Volumen forcieren. So ist die Gefahr gebannt, dass die Akzentuierung der weiblichen Argumente übers Ziel hinausschießt. 

Wäsche für das Formale oder die Anziehungskraft 

Die stilistische Bandbreite bei BHs mit Push-Up Effekt ist beeindruckend. Damit stellen die Designer nicht ihre Kreativität unter Beweis. Sie werden den vielen Facetten des Lebens gerecht. In Kombination mit einer hellen Businessbluse punkten beispielsweise diskrete Entwürfe. Denn die Damenwäsche ist für die ansprechende Silhouette gedacht. Kess hervortun sollte sie sich in seriösen Momenten eher nicht. 

Ausgefallene Farben, verspielte Stickereien und transparente Details gehören zu den typischen Stilmitteln bei Dessous. Durch die aufwendige Gestaltung wird die Aufmerksamkeit auf die femininen Highlights gelenkt. Logischerweise unterstreichen Körbchen mit Vergrößerungseffekt diese verführerische Note. Mey zählt zu den Qualitätsmarken, die moderne Eleganz und Sinnlichkeit gekonnt vereinen. 

Alleskönner und Spezialisten für die Wäschekommode 

Figurbetonte Damenkleidung wartet oft mit ausgefallenen Details wie einer schulterfreien Gestaltung oder einer freizügigen Rückenpartie auf. Wer nicht für jede modische Extravaganz einen Büstenhalter bereithalten möchte, bevorzugt ein Multitalent. Chantelle geht darauf mit vielseitigen Push-Up BHs ein: Die Träger lassen sich passend zum Oberteil arrangieren oder abnehmen. 

Intelligent sind außerdem Designkonzepte mit herausnehmbaren Schaumstoffkissen, die zum Beispiel Simone Pérèle vorstellt. So kann die Frau selbst bestimmen, wie effektvoll sie das Dekolleté inszenieren möchte. Bei konturierenden BHs mit hebendem Charakter geht es nicht immer um die schicke Optik. Hochwertige Sportwäsche für Damen ist häufig ähnlich gestaltet. Denn ein unterstützendes Design gewährt mehr Bewegungsfreiheit und entlastet den Brustbereich.

Top Marken

Jetzt für den Newsletter anmelden!

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Service

Unser Filialnetz

Ihre Vorteile

Schnelle Lieferung Umtausch in Ihrer Filiale

Zahlungsarten

Versandarten